Hauptgewinn beim VR-Gewinnsparen

Mini Cooper Cabrio beim Gewinnsparen gewonnen

v.l.nr.: Thomas Pohl (Vorstand Gewinnsparverein Bayern), Lina Bauer (Gewinnerin), Martin Obendorfer (Kundenberater Geschäftsstelle Mosacherweg), Annalena Resch (Enkelin), Bernhard Tuchbreiter (Marketingmitarbeiter)

Die Glücksfee meinte es mit unserer Kundin Lina Bauer aus Schmidgaden besonders gut. Sie landete den Haupttreffer bei der monatlichen Sonder-Gewinnsparauslosung der Volksbanken-Raiffeisenbanken in Bayern und ist ab sofort stolze Besitzerin eines neuen Mini Cooper Cabrio mit gehobener Ausstattung. Das sportliche Gefährt hat einen Wert von über 40.000 Euro und eine entsprechend gute Ausstattung an Board. Bereits als Kundenbetreuer Martin Obendorfer sowie Marketingleiter Thomas Retzer über den Gewinn informierten, war die Freude riesengroß.  

Das Fahrzeug wurde ihr im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der BMW-Welt München übergeben. Seitens der Bank waren Marketingmitarbeiter Bernhard Tuchbreiter und Kundenberater Martin Obendorfer mit vor Ort und gratulierten der Gewinnerin recht herzlich. Die Enkelin der Gewinnerin, Annalena Resch, konnte nach einer kurzen Einweisung durch die Mitarbeiter von Mini München direkt losfahren und ihren ganz persönlichen Fahrspaß erleben.

Das Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Fünf Euro zahlt der Bankkunde pro Los. Vier Euro davon werden gespart, mit einem Euro beteiligt sich der Kunde bzw. die Kundin an der Lotterie und kann monatlich attraktive Preise gewinnen. Gleichzeitig werden 25 Cent von jedem gekauften Los dafür verwendet, gemeinnützige und karitative Einrichtungen im Geschäftsgebiet der Bank zu unterstützen.