Neuburg a.d. Donau

Mittwoch, 12. August 2020

Neuburg a. d. Donau mit ihren rund 30.000 Einwohnern liegt nordöstlich von Augsburg und westlich von Ingolstadt an der Donau, die sich hier teilt und eine bewohnte Donauinsel bildet, die Leopoldineninsel. Schloss Neuburg, das Stadtschloss von Neuburg, geht auf eine Burganlage aus dem 13. Jahrhundert zurück und wurde später zu einem Renaissanceschloss umgebaut. Teile wurden auch unter Einflüssen des Barock umgestaltet. Das Rathaus der Stadt stammt aus den Jahren 1603 bis 1609 mit Erweiterungen in den Jahren 1640 bis 1642. Als sehenswert gilt auch der ehemalige Marstall, der um 1530 bis 1535 erbaut wurde. Die Staatliche Bibliothek und die Stadtbücherei (Bücherturm) sind weitere bekannte Profanbauten der Stadt - zudem gibt es noch mehrere Museen.

Die Obere Altstadt ist der Altstadtberg mit den historischen Gebäuden, die Untere Altstadt ist der ostseitig vor dem Altstadtberg gelegene Teil und war im 18. und 19. Jahrhundert das wirtschaftliche Zentrum der Stadt, heute sind hier Einzelhandelsgeschäfte und Gewerbe / Handwerk angesiedelt.

Inklusivleistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Amberg
  • Stadtführung durch Neuburg a. d. Donau
  • Reisebegleiter ab/bis Amberg

Dauer:

  • Ganztagesfahrt

Teilnehmer:

  • mind. 30 Personen

Preis:

  • 35,00 Euro für Kunden
  • 40,00 Euro für Nichtkunden

Stornobedingungen:

Mit der verbindlichen Anmeldung über unser Anmeldeformular werden folgende Stornobedingungen akzeptiert (Höhe der Stornokosten in Prozent von der Teilnahmegebühr):

Stornogebühr:

Absage bis 30 Tage vor der Veranstaltung: 50%
Absage bis 11 Tage vor der Veranstaltung: 75%
Absage ab 10 Tage vor der Veranstaltung: 100%