Ausbildungsjahr 2022


Lisa Ali

Deswegen habe ich mich für die Ausbildung bei der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG entschieden:
Ich hab mir lange lange überlegt was ich machen möchte nach meinem Realschulabschluss. Nachdem meine BWR Lehrerin auch eine Ausbildung als Bankkauffrau gemacht hat, hat sie mir viel über den Beruf erzählt und somit mein Interesse geweckt. Als ich mich viel mit dem Beruf beschäftigt habe und mir auch Kundenkontakt gefällt, da ich gerne mit Menschen arbeite hab ich nach einer freien stelle gesucht. Da ich schon von anfang an sehr gerne bei der VR-Bank meine Lehre machen wollte, hab ich schließlich meine Bewerbung hier abgeschickt. Nach meinem Bewerbungsgespräch wusste ich das ich gut zu der Bank passe und umgekehrt. Und es war die Richtige Entscheidung.

Was erwartet dich in der Ausbildung:
Dich erwarten immer freundliche Kollegen, die sich alle schon auf einen freuen und immer ein offenes Ohr für einen haben egal wie viel Arbeit sie selber haben. Auch eine sehr abwechslungsreichen Arbeitstag da man am Schalter viele verschiedene Kunden bedient.
Auch viele verschiedene Vorteile wie Rabatte, da man Mitarbeiter ist .

Tipps für die Ausbildung:
Sei immer du selbst und verstell dich nicht. Versuche aber immer freundlich zu jedem zu sein auch wen du mal ein schlechten Tag hast. Aber wichtig ist das du immer deine Aufgaben erledigst und wen du mal was falsch hast machst dann einfach ruhig bleiben und ganz und auch seine Fehler zu gestehen,  den jeder macht Fehler  aber man sollte immer ehrlich mit einander sein und so funktioniert dann auch alles. Aber ansonsten hab viel spaß und genieße die Zeit.


Oliver Benner

Deswegen habe ich mich für die Ausbildung bei der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG entschieden:
Es war schon immer mein Traum mit Menschen zu arbeiten und ihnen auf verschiedene Art und Weise helfen dürfen, aber was mir auch wichtig war ist eine gute  Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Nach meinem Probetag wurde ich mir sicher das Bankkaufmann der richtige Beruf für mich ist. Das Arbeitsklima ist sehr angenehm und die Mitarbeiter sind hilfsbereit und nett. Aus den oben genannten Gründen habe ich mich bei der VR-Bank Amberg eG beworben.

Was erwartet dich in der Ausbildung:
In der Ausbildung erwarten mich viele verschiedene und interessante Aufgaben. Ich finde es sehr gut, dass ich in meiner Ausbildung die Chance habe unterschiedliche Bereiche und Abteilungen kennenzulernen und meine eigenen Erfahrungen zu sammeln. Die Arbeit macht mir sehr viel Spaß, was ich persönlich sehr wichtig finde. Ich erhoffe mir, dass die Ausbildung weiterhin abwechslungsreich und spannend bleibt.

Tipps für die Ausbildung:
Es ist menschlich Fehler zu machen. Man sollte sich nicht wundern, wenn man am Anfang Manches nicht versteht. Fragen zu stellen ist sehr wichtig, die Kollegen erklären es euch auch gerne mehrmals. Und sonst einfach versuchen Interesse zu zeigen und offener sein!


Fabian Kreitlein

Deswegen habe ich mich für die Ausbildung bei der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG entschieden:
Ich habe mich für eine Ausbildung bei der VR-Bank Amberg eG entschieden, da ich anderen Menschen gerne helfe und es mir sehr wichtig war mit den Kunden in Kontakt zu kommen. Außerdem kannte ich die Bank schon durch ein Familienmitglied welches selbst dort lange gearbeitet hat . Dadurch wusste ich dass dort alle Mitarbeiter sehr nett und harmonisch miteinander umgehen. Außerdem bietet der Beruf nach der Ausbildung eine Vielfalt an Möglichkeiten sich weiterzubilden.

Was erwartet dich in der Ausbildung:
Viel direkter Kontakt mit Kunden und freundliche und hilfsbereite Kollegen. Außerdem erwartet dich eine abwechslungsreiche Ausbildung, in der du viele verschiedene Abteilungen kennenlernst und dir nie langweilig wird.

Tipps für die Ausbildung:
- Keine Angst Fragen zu stellen
- Offenheit
- Interesse und immer mit  lernen


Lena Kurz

Deswegen habe ich mich für die Ausbildung bei der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG entschieden:
Gründe für die Bewerbung bei der VR-Bank Amberg ist zu einem der abwechslungsreiche Alltag sowie der Kundenkontakt. Außerdem kann ich Menschen helfen und beraten. Nach meinem Praktikum war es für mich sofort klar , dass ich hier gerne arbeiten möchte. Ich habe mich direkt am Ersten Tag wohl gefüllt .

Was erwartet dich in der Ausbildung:
Dich erwartet direkt der Kontakt mit Kunden am Schalter sowie sehr viele Informationen rund um das arbeiten in der Bank. Alle Kollegen sind hilfsbereit und freundlich.

Tipps für die Ausbildung:
Frag wenn du etwas nicht mehr weißt oder du etwas wissen möchtest. Außerdem lern gleich von Anfang an fleißig mit.


Laura Zeidler

Deswegen habe ich mich für die Ausbildung bei der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG entschieden:
Nachdem ich über die Internetseite der VR-Bank Amberg von der Ausbildung erfahren habe, bewarb ich mich um die Ausbildungsstelle. Besonders überzeugt haben mich die freundlichen Mitarbeiter und die vielfältigen Aufgaben, welche mir vorgestellt wurden.

Was erwartet dich in der Ausbildung:
Es erwartet einen eine abwechslungsreiche Ausbildung, in welcher man einen Einblick in viele verschiedene Abteilungen der VR-Bank bekommt. Außerdem steht man viel im Kundenkontakt und lernt jeden Tag etwas neues dazu.

Tipps für die Ausbildung:
Man sollte bei Unsicherheit am Besten gleich nachfragen und generell offen und freundlich gegenüber den Kollegen und Kunden sein.