VR-Wachstumszertifikat direkt

Fester Zeitraum - steigende Zinsen!

Aktuelle Zinssätze*:
1. Jahr: 0,01% p.a.
2. Jahr: 0,02% p.a.
3. Jahr: 0,03% p.a.
4. Jahr: 0,04% p.a.
5. Jahr: 0,05% p.a.

* Zinssatz freibleibend. Stand: 01.08.2016. Dieses Produkt erhalten Sie ausschließlich online.

Flexibel und gute Rendite

Sie möchten Ihr Geld gut anlegen, aber nicht festlegen?

Sie wollen sich einen Freiraum schaffen, über den Sie flexibel verfügen können?
Sie wollen finanzielle Beweglichkeit für Ihre Wünsche und Pläne?

Mit dem VR-Wachstumszertifikat direkt haben Sie dafür die ideale Anlageform, denn das VR-Wachstumszertifikat direkt hält Ihnen den Rücken frei.

Sie legen Ihren Wunschbetrag für 5 Jahre an. Der Zins steigt garantiert von Jahr zu Jahr. Ihre Anlage wächst durch steigende Zinsen und Zinseszinsen und erzielt eine beachtliche Rendite. Aber obwohl die Laufzeit 5 Jahre beträgt, können Sie über das Geld vorzeitig verfügen, falls Sie es benötigen (frühestens nach 21 Monaten mit 3-monatiger Kündigungsfrist).

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Kein Kursrisiko
  • Steigende und gute Verzinsung
  • Jährliche Zinszahlung
  • Hoher Wertzuwachs
  • Teilverfügungen möglich
  • (Kündigung frühestens nach 21 Monaten mit 3-monatiger Kündigungsfrist)
  • Flexible Laufzeit
  • Anlagebetrag: 5.000 - 200.000 €

Bitte beachten Sie

Es gelten nachfolgende Punkte beim Abschluss eines VR-Wachstumszertifikat direkt - Kontos:

1. Der Kontoinhaber ist Privatkunde und nimmt zukünftig am OnlineBanking teil (gesonderte Vereinbarung). Ist eine Vereinbarung vorhanden, kann diese ergänzt werden.

2. Das VR-Wachstumszertifikat direkt - Konto wird ausschließlich online geführt.

3. Die Verzinsung des Kontos ist für den Anlagezeitraum fest und wird durch die VR-Amberg eG festgelegt. Eine vorzeitige Auflösung des Kontos ist frühestens nach 21 Monaten mit 3-monatiger Kündigungsfrist möglich. Für Zinsgutschriften und Fälligkeitsgutschriften erhält der Kunde ein kostenloses Verrechnungskonto.

4. Die derzeit geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Sonderbedingungen sind Vertragsbestandteil der gesamten Geschäftsverbindung.

 

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.