Kindertagesstätte „Arche Noah“ wird mobil – bei Spaß & Spiel

Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG spendet VR-Kinderbus und 5 Bobbycars

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken sind ein Teil Bayerns und seiner Geschichte. Die Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG gehört zu Amberg wie die Bergkirche und das Rathaus. Und das heißt: Ganz bewusst unterstützt die VR-Amberg eG in ihrer Region Vereine, Maßnahmen zur Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie soziale, karitative, kulturelle und gemeinnützige Aktivitäten.

Ziel der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG ist es, ein Stück weit für Mobilität zu sorgen. Und da dies auch bei den Kleinsten der Bevölkerung wichtig ist, spendete Dieter Paintner als Vorstand der Bank der Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Kümmersbruck insgesamt 2.000 € für die Anschaffung eines VR-Kinderbusses und Bobbycars. Mit dem elektrisch angetriebenen Kinderbus können bis zu sechs Kinder von den Angestellten bequem und ohne Anstrengung auch weitere Strecken zurücklegen. Dies wäre sonst bei den kleinsten Besuchern der Kindertagesstätte nur schwer bzw. gar nicht möglich. So steht in Kürze einem Besuch der Eisdiele vor Ort nichts mehr im Wege… Die Bobbycars kennt nahezu jeder - egal ob jung oder alt – und fühlt sich in seine Kindheit versetzt. Dass solche Spielzeuge immer noch hoch im Kurs stehen, beweist der „Run“ auf die kleinen Gefährte, mit welchen sofort nach der Spendenübergabe die ersten Runden gedreht wurden.

Vorstand Dieter Paintner und Marketingleiter Thomas Retzer überreichten die Gefährte im Wert von 2.000 € an die Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Kümmersbruck, vertreten durch Leiterin Klaudia Meindl, welche sich sichtlich über den Zuwachs im Fuhrpark freute. „Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt“ – das ist das Anliegen der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG und wie könnte der Slogan besser passen als auf unsere VR-Mobile – mobil unterwegs in unserer Region – für unsere Region.

Social Media