VW Tiguan beim Gewinnsparen gewonnen

Die Glücksfee meinte es mit unseren Kunden besonders gut: Peter und Isabella Hofmann aus Krondorf landeten den Haupttreffer bei der monatlichen Sonder-Gewinnsparauslosung der Volksbanken-Raiffeisenbanken in Bayern und sind ab sofort stolzer Besitzer eines neuen VW Tiguan mit gehobener Ausstattung. Das sportlich-edle Gefährt des Wolfsburger Autobauers hat einen Wert von über 38.000 Euro und eine entsprechend gute Ausstattung an Board. Bereits als Kundenbetreuer und Filialleiter Matthias Janich sowie Thomas Retzer, Marketingleiter, das Ehepaar Hofmann über den Gewinn informierten, war die Freude riesengroß. Denn der Gewinn wurde aus über 4,5 Millionen Losen gezogen.

Bei der feierlichen Fahrzeugübergabe erhielt das Gewinnerehepaar die Schlüssel und konnte nach einer kurzen Einweisung durch die Mitarbeiter des Autohauses Fischer direkt losfahren und ihren ganz persönlichen Fahrspaß erleben. Generell hoffen über 1,4 Millionen Mitglieder der Bayerischen Genossenschaftsbanken jedes Jahr auf ihr Glück. Neben monatlichen Geld-Hauptgewinnen winken den Teilnehmern der Lotterie auch tolle Sachpreise wie etwa PKWS, Roller oder Traumreisen. Die Teilnahme ist bereits mit 5 Euro monatlich für ein Los möglich – davon beträgt der Spielanteil lediglich 1 Euro. Der Rest wird gespart und der Losinhaber erhält diesen am Jahresende wieder gutgeschrieben. Ein großer Teil des Spielbeitrages beim Gewinnsparen wird zudem als regionale Spenden an gemeinnützige und caritative Institutionen vergeben. Es gilt: Die Chance auf Gewinne nutzen, Gutes tun und zudem noch sparen.

(v.l.n.r.: Dieter Paintner, Vorstand Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG, Gewinner Isabella und Peter Hofmann, Thomas Retzer, Marketingleiter Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG)