Raiffeisenpokalturnier 2018

Am Wochenende fand der traditionelle Raiffeisen-Cup in Utzenhofen statt

Überragendes Wochenende für die DJK Utzenhofen. Im Endspiel des 43. Raiffeisenpokalturniers der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg gewannen sie das Endspiel gegen die DJK Ammerthal II mit 5:0. Im Halbfinale besiegten Sie die DJK Ursensollen mit 5:1. Den 3. Platz sicherten sich die Ursensollener im Elfmeterschießen gegen den TuS Hohenburg. Nach 90 Minuten stand es 3:3. Den verdienten Lohn für 2 strapaziöse Spiele konnten die 4 Mannschaftskapitäne aus den Händen von VR-Vorstand Andreas Reindl entgegen nehmen. Für sie gab es jeweils einen Scheck, einen Bundesliga Spielball und ein Sparschwein mit dem Erlös aus der Tombola.

Die VR- Bank organisierte an den zwei Tagen eine große Tombola. Hier gab es neben vielen Sachpreisen auch zwei Eintrittskarten für ein Heimspiel des FC Bayern München zu gewinnen. Der Erlös aus der Tombola wurde an die Jugendmannschaften der vier teilnehmenden Vereine gespendet.