Exkursion zum Dokumentationszentrum Nürnberg „Worte aus Stein“

Die WBA 12 der Berufsschule Amberg führte am Freitag den 23.02.18 eine Exkursion in das Dokumentationszentrum in Nürnberg durch. Wir fuhren um 7:25 Uhr mit dem Regionalzug von Amberg nach Nürnberg. Vom Hauptbahnhof ging es mit der S-Bahn weiter Richtung Dokumentationszentrum, welches das ehemalige Reichstagsgebäude ist. Unterstützt von Herrn Faller von „Geschichte für alle e.V.“ erkundeten wir zuerst in Kleingruppen selbstständig das Gelände um das Dokumentationszentrum und beantworteten einige Fragen. Im Anschluss daran konnten wir unsere gewonnenen Erkenntnisse von der Verbindung zwischen NS-Propaganda (Worte) und der Architektur des Parteitagsgeländes (Stein) in einem Rundgang mit der ganzen Klasse zusammenführen und vertiefen. Zum Schluss durften wir noch die Ausstellung im ehemaligen Reichsparteitagsgelände besuchen. Diese zeigte die Geschichte des Dritten Reichs sehr deutlich. Abschließend kann man sagen, dass diese Exkursion uns alle sehr nachdenklich gemacht hat und man sich in der heutigen Zeit trotzdem noch an die Vergangenheit erinnern soll.

Bericht von Julia Graml, Kevin Sowka, Nadine Lindner

Social Media