Einführungstag 2017

Wie auch schon in den letzten Jahren fand auch dieses Jahr wieder ein Einführungstag für die neuen Auszubildenden der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG statt.  

Wie viele bereits wissen ist der Beruf des Bankers sehr fasettenreich und mit viel Verantwortung verbunden.

Deshalb trafen wir, die neuen Azubis, uns zu einem Einführungstag in der Geschäftsstelle in der Bahnhofstraße. Organisiert wurde diese Veranstaltung von der Personalleitung, Herr Gebhardt und Frau Löw.

Das Programm startete damit, dass wir uns alle noch einmal bei Frau Löw vorstellten und kurz über unseren Ingolstadt-Ausflug am Tag zuvor berichteten. Danach erfuhren wir etwas über die Entstehung der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG und was es bedeutet eine Genossenschaftsbank zu sein.

Anschließend erklärte uns Frau Löw die korrekte handhabung des Berichtshefts und Frau Lutter stellte uns die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) vor.

Daraufhin folgte ein Vortrag von unserem stellvertretendem Compliancebeauftragten Herrn Inguscio rund um das Thema Geldwäsche.

Nach einer kurzen Pause stellten uns die Azubis Julia Graml und Nadine Lindner ihren Vortrag über das erste Gehalt vor. Unteranderem ging es um die richtige Anlage der VWL, Altersvorsorge bzw. die Riesterrente, um die verschiedenen Kontoarten und um die Berufsunfähigkeit. Natürlich wurde auch das aktuelle Azubi-Projekt zum Thema Online-Banking gleich mit vorgestellt.

Frau Stalla erklärte uns dann wie wir Kunden gegenüber am besten auftreten, das heißt:

  • Wie kleide ich mich richtig?
  • Wie verhalte ich mich in bestimmten Situationen?
  • Wie ist die richtige Körperhaltung bzw. Ausstrahlung?

und viele weitere Dinge.

Abschließend klärte uns Herr Gebhardt noch einmal über verschiedene Grundlagen und Rechte auf und gab uns desweiterem viele verschiedene hilfreiche Tipps für unseren Start in das Berufsleben als Bankazubi.

Fazit: Am Ende des Tages schwirrte uns zwar der Kopf vor lauter Infos, aber dennoch hatten wir sehr viel Spaß und konnten viele wichtige Dinge mit in unsere neuen Geschäftsstellen nehmen.

Von Raphaela Götz und Marvin Velis

Social Media